(kritiken für

 



(kritiken für
  Startseite
  Alle Kritiken
  Best Of 2007
  Best of 2006
  Best of 2005
  Best Of 2004
  Interviews/Stories
  Copyright
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/nadir

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
DAVID BOWIE – REALITY TOUR LIVE (COL)
Erstklassiger Live-Karriereüberblick jetzt auch auf CD.
Da sich Bowie seit einiger Zeit im inneren Exil zu befinden scheint und seit Reality (2003) nichts Neues veröffentlicht hat, die Fans aber bei der Stange gehalten werden müssen, häufen sich in letzter Zeit die Archivveröffentlichungen. Erfreulich, denn neben feinen Editionen der Frühwerke David Bowie und Space Oddity befanden sich darunter auch das grossartige Santa Monica Konzert von 1972 sowie der nicht minder hörenswerte VH1 Storytellers Auftritt von 1999. Nun folgt die bereits seit 2004 auf DVD vorliegende Reality Tour, erweitert um 3 Bonustracks, darunter ein tolles (aber viel zu kurzes) „Breaking Glass“. DVD-Besitzer wissen bereits um die Qualitäten des Konzertes, das einen exzellent gespielten Überblick über Bowies gesamte Karriere bietet, von frühen Songs wie „Life On Mars“ über selten live gespielte Songs wie „Sister Midnight“ oder „Be My Wife“ (besonders gut) bis zu den damals neuen Songs der Alben Heathen und Reality. Nur Bowies schauderhafte 80er-Phase wird weitgehend ausgespart, abgesehen von einer akzeptablen Version von „China Girl“ und einem exzellenten „Loving The Alien“ das laut Bowie immer schon so hätte klingen sollen; recht hat er. Fazit: fast genauso empfehlenswert wie die superbe DVD, die wahrscheinlich ohnehin alle Fans längst besitzen. Und als nächstes steht angeblich eine Special Edition von Stationtostation ins Haus – mit dem kompletten und phantastischen Nassau-Konzert von 1976. Bei solchen Schätzen kann man Bowies Ruhepause bestens überstehen.
7.2.10 15:00
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung